Konzept

Jedes einzelne Kind braucht ein Förderung, Bildung und Erziehung, die auf den momentanen Entwicklungsstand des Kindes abgestimmt ist. Mit viel Geduld werde ich die Kinder spielerisch auf Ihren weg fördern, loben, ermutigen aber auch trösten, Grenzen setzen und Ihnen kleine Aufgaben übergeben, bei denen sie auch Rituale und Regeln erfahren und erlernen.

Des Weiteren ist die Grundvoraussetzung für eine gute Entwicklung des Kindes eine Liebevolle und Einfühlsame Betreuung. Sie müssen sich frei entfalten und bewegen können.
Die kleine Gruppe ermöglicht den Kindern, max. 5, sich leichter zu orientieren und mir auf jedes Kind individuell einzugehen. Die Spielangebote und äußeren Eindrücke sind überschaubar und speziell auf die Altersgruppe abgestimmt.

Ziele und Formen der pädagogischen Arbeit
– Erziehung im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und Selbständigkeit
– Förderung der ICH-Kompetenz
– Förderung der sozialen Fähigkeiten
– Förderung der Sprache
– Angebote und integrative Förderung in verschiedenen Entwicklungsbereichen
– Freude am Lernen und Wissenschaftserweiterung in der Natur und Umwelt
– Gesundheit und Ernährung
– Körperpflege und Sauberkeitserziehung

Grundsätze elementarer Bildung
– Sprache, Kommunikation und Schriftkultur
– Soziales Leben
– Körper, Bewegung und Gesundheit
– Darstellen und Gestallten
– Musik
– Mathematik und Naturwissenschaft

Gibt man Kindern Raum für freie Entscheidungen, hilft man dem Kind, seinen Willen zu entwickeln, denn jedes Kind ist ein vollwertiger Mensch mit eigener Persönlichkeit.

Unser Newsletter